Logo Edith Pauls Coaching

Online Kurs für Business-Mums, die emotional an ihre Grenzen kommen.

Erlebe,

wie du für dich und deine Liebsten zur besten Version deiner selbst wirst - indem du deine Gefühle durch Meditation und Achtsamkeit klärst.

Versöhne dich in 5 Wochen mit den 5 Grundgefühlen Wut, Angst, Trauer, Scham und Freude, um in einer neuen Klarheit und Stärke dir das Leben zu erschaffen, das du wirklich willst.

Lass mich dir mit behutsamer Klarheit zeigen, wie du ohne Überforderung, Getriebensein oder schlechtes Gewissen Familie, Ehe, Business, Ehrenamt und Freundschaften unter einen Hut bekommst.

Bereit für mehr

Geduld, Erfolg, Liebe, Mitgefühl und Zufriedenheit?

Immer wieder machte ich mir Gedanken, wie ich reagiert habe, im Umgang mit den Kindern oder im Gespräch mit Freunden und was ich besser machen könnte. Ich habe akzeptiert, dass Gefühle wichtig sind, und ich nicht dagegen kämpfen muss (weil es mir schadet). Ich verspüre eine neue Freiheit und Leichtigkeit.
Mir hat an der Zusammenarbeit mit Edith besonders gefallen, wie mitfühlend Edith ist. Dadurch konnte ich mich öffnen und es konnten emotionale Wunden geheilt werden, die lange in mir verschlossen waren.
Tina​

Das wird auch deine Realität.

Aber zuerst darfst du verstehen…

Gefühle, die du nicht zulässt, sind wie ein Pulverfass, auf dem du sitzt. Eine Explosion ist dann nur noch eine Frage der Zeit.

Gefühle Kurs - Gefühle sind wie ein Pulverfass

Zum Beispiel am Frühstückstisch mit deinen Kindern. Oder im Gespräch mit deinem Mann. Oder auf der Arbeit, wenn du dir so viel vorgenommen hast, aber am Ende “nicht in die Pötte kommst”.

Gefühle verschwinden nicht. Denn Gefühle sind Energie und Energie löst sich nicht einfach auf - sie sucht sich einen Weg.

Sie bleibt in dir drin, reichert sich an und wird irgendwann toxisch, wenn du sie nicht annimmst und klärst. Stell dir das vor, wie ein Tennisball im Inneren, der hin und her springt und nicht raus kann.

Ich kann sehr gut verstehen, wie es dir gerade geht und wie sehr du dir wünscht, ein glückliches Leben zu leben. Zufrieden zu sein und deiner Familie das Beste zu geben und gleichzeitig in deinem Beruf und ehrenamtlichen Tätigkeiten zu glänzen.

Das Problem sind nicht die Gefühle. Das Problem sind die unterdrückten Gefühle und unsere negative Wahrnehmung von vermeintlich negativen Gefühlen wie Wut, Scham, Angst oder Trauer.

Ich dachte früher:
Wut ist unchristlich.
Wut ist aggressiv, zerstörerisch.

Also habe ich die Wut abgelehnt. Ich war harmoniesüchtig und wollte es immer allen anderen recht machen.

Wenn meine Freundin sagte,“Lass uns zum Chinesen gehen“, stimmte ich zu. Dabei mag ich kein chinesisch. 

Aber ich wollte Harmonie, also gab es chinesisch. Aber im Inneren fand ich es doof, was zu essen, was ich nicht mag. Es staute sich Wut in mir. Nur diese Wut konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht leben, weil sie in meinen Augen ja unchristlich und falsch war.

Also unterdrückte ich sie. Aber du weißt jetzt ja genau so gut wie ich: Gefühle verschwinden nicht, wenn wir sie unterdrücken. 

Sie suchen sich immer ihren Weg. Bei mir sah es dann so aus, dass ich mich mit meinem Mann stritt.

“NIE hilfst du mir!”

“ALLES muss ich alleine machen!”

Bei anderen zeigt es sich durch körperliche Beschwerden wie Migräne, Magenprobleme. Bei wiederum anderen durch Depressionen oder Panikattacken. Unterdrückte Gefühle machen gerne Drama.

Welche Dramen spielen sich gerade in deinem Leben ab?

Das Paradoxe ist: Würden wir diese vermeintlich zerstörerischen Gefühle einfach mal zulassen, würden wir sehr schnell verstehen, dass sie gar nicht so böse sind.

Wut ist gar nicht zerstörerisch, wenn du sie richtig leben kannst.

Wut ist gut. Wut bringt dich in die Klarheit und Handlung, keine Aufschieberitis mehr.

Der erste Schritt ist, deine Gefühle zu akzeptieren, ohne zu bewerten.

Wut kannst du zum Beispiel nutzen, um dich zu positionieren: “Ich mag kein chinesisch.”

Das ist eine der Kraftseiten von Wut. Sie macht dich klar und handlungsfähig. Wenn ich das Gefühl aber ablehne, geht das nicht. Dann bin ich nicht klar. Ich bin nicht handlungsfähig.

Lass mich dir ein paar Situationen nennen, die durch unterdrückte Gefühle entstehen können…

Kennst du eine oder mehrere der folgenden Situationen? 

Dann lebst du aktuell die Schattenseiten dieser Gefühle, weil du ihnen nicht erlaubst, DA zu sein.​

Was ist es bei dir?

Jedes Gefühl hat eine Kraft- und eine Schattenseite.

Lass mich dir im Gefühlsklar Online Kurs  zeigen, wie du von der Schattenseite in die Kraftseite wechselst.

Wut

Schattenseite

Aggressivität, Wut, Ungeduld, übertriebenes Handeln, Drama

Kraftseite

Klarheit- du weißt, was du willst. Position- du stehst zu dem, was du willst. Handlung- du setzt um, was du willst

Angst

Schattenseite

Lähmung, übertriebene Vorsicht, übermäßiger Schutz, ganz enge Grenzen, kein Glaube an die eigenen Fähigkeiten. Alles schwarz sehen. Keine Entwicklung, keine oder wenig Kreativität im Sinne von Lösungen finden

Kraftseite

Angst ist ein Katalysator für Kreativität und Wachstum, treibt uns zu neuen Abenteuern an und ermöglicht es uns, über uns selbst hinauszuwachsen und uns zu entwickeln

Scham​

Schattenseite

Selbstzerfleischung, negatives Reden und Denken über dich selbst, nicht zu dir stehen. Sabbotage, ein aufgesetztes Ego, du lässt dir nichts sagen, kannst unmöglich aus deinen Fehlern lernen, erlebst immer denselben Mist

Kraftseite

Reflexion, das Lernen aus den eigenen Fehlern ist eine logische Konsequenz eines Fehlers. Das Bewusstsein nicht komplett zu sein und sich dennoch zu lieben. Ein sehr guter Umgang mit Fehlern. Andere werden für Fehler auch nicht verurteilt. Ein sehr guter Teamplayer

Trauer

Schattenseite

Passivität, eine Versumpfung in den eigenen Problemen, ohne etwas zu unternehmen. Keine Lösungssuche. Opferhaltung. Ein ständiges Bedauern der eigenen Situation, ohne etwas ändern zu wollen. Ständiges Warten darauf, von anderen gerettet zu werden. Selbstmitleid. Niemand geht es so schlecht, wie mir, aber ich kann ja nichts machen.

Kraftseite

Weisheit, ein Verstehen, vom Wesen des Lebens, gutes Abschließen können, mit Dingen, die nicht zu ändern sind. In der Gegenwart lebend. Sehr gut in der Lage, eine Brücke zu bauen, vom Wunschleben in die Wirklichkeit, die vielleicht noch anders ist. Immer handeln und das Leben in die Hand nehmen. Eine tiefe Liebesfähigkeit Menschen und dem Leben gegenüber.

Freude

Schattenseite

Illusion, Depression, die Wirklichkeit verdrängend. Positives Denken, ohne Substanz, ich tue so, als wäre alles super, in Wirklichkeit ist gerade gar nichts super. Abgeschnitten von mir selbst.

Kraftseite

Lebendig, pure Freude und Genuss lebend, tief verbunden, stark, gesund, charismatisch. Das Leben mit Humor nehmend. Freude führt dich auch zu deiner Lebensaufgabe

Um deine Gefühle gesund zu leben, Fülle zu spüren und die christlichen Werte leben zu können, darfst du dich mit deinen Gefühlen versöhnen. Insbesondere mit diesen 5.

Deshalb meine Liebe…

Die beste Investition in dich ist, in das Verstehen deiner Gefühle, in das Lösen deiner angestauten Emotionen.

Im Gefühlsklar Online-Kurs geht es darum, die nicht-gefühlten Gefühle aufzulösen. Das ist eine Arbeit des Geschehen lassens. 

Du lernst im Gefühlsklar, wie du endlich aufhörst, deine Gefühle zu verdrängen. Denn genau darin liegt die Ursache für dein schlechtes Gewissen, das Zerstörerische, deine Lethargie, deine Selbstzweifel, deine Überforderung.

Wenn Herz und Kopf im Einklang sind, passieren Wunder.

"Edith" hat mir geholfen, einen besseren Zugang zu meinen Gefühlen zu bekommen, da ich durch sie ein Wissen über Gefühle bekommen habe und gelernt habe, wie ich diese in meinem Alltag wahrnehmen kann. Durch das wirkliche Fühlen und das Erkennen meiner Gefühle konnten bei mir viele innere Wunden heilen.”
Anne

Gefühlsklar Onlinekurs für Business Mums | Mit 5 Live Sessions via Zoom | Videoaufnahmen, PDFs und Audios zu den einzelnen Themen

Sichere dir

deinen Platz im Gefühlsklar und versöhne dich mit all deinen Gefühlen.

Kläre in 5 Wochen die 5 Grundgefühle Wut, Angst, Trauer, Scham und Freude, heile alte Wunden und werde so für DICH und deine Liebsten zur besten Version deiner selbst.

Freu dich darauf:

"Ich nehme mich und meine Gefühle ernst, und das hat mein Leben grundlegend verändert. Die sehr ausgeprägte Unsicherheit in meinem SEIN ist verschwunden, und ich habe Vertrauen in mich selbst und meinen Schöpfer bekommen."
Elsi
Frauen in einer Gruppe nehmen an Online-Kurs teil
Investition:
549 Euro
Direkt nach der Buchung bekommst du Zugang zum Kursbereich.
"Wir haben es gemeinsam geschafft, dass ich gerne Verantwortung für meine Gefühle und Gedanken und somit für mein Glück im Leben übernehme. Ich kann mich selbst besser fühlen und die Geschenke des Lebens annehmen."
"Ich liebe unsere Zusammenarbeit, weil ich Ediths Glauben an das Leben liebe. Sie denkt sehr hoch über den Einzelnen und lebt aus dem Reichtum des Lebens ohne das Leiden zu verdrängen oder zu fürchten.”
Gali Boschmann

Rechne mit vielen Wundern, denn da wo Gott wohnt, sind Wunder das NORMALE

Edith Pauls Coaching

Alles, was ich anbiete, steht auf dem Fundament des Glaubens an Gott. Gott ist meine wichtigste Quelle für Veränderung und Entwicklung. Der Glaube und Beten alleine reichen aber nicht! 

Alles basiert auf den wichtigen  Säulen, die zur Veränderung notwendig sind.

Denken, Fühlen, Nervensystem. 

Ist alles im Einklang, steht dir nichts mehr im Wege.

Meine eigene Geschichte und Veränderung ist mein größter Antreiber für meine Arbeit.

Mein Papa war bekannt als Choleriker.​

Heute weiß ich, dass niemand so geboren wird. Damals als Kind wusste ich das natürlich noch nicht. Meine eigene Geschichte und Veränderung ist mein größter Antreiber für meine Arbeit.

Seit 2005 beschäftige ich mich mit den Themen Denken, Glaubenssätze, Gefühle, Emotionen.

Ich bin noch immer ein sehr emotionaler und sensibler Mensch und war auch ein sehr sensibles Kind. Diese ungeklärte, zerstörerische Wut von meinem Vater hat mich zerbrochen. Aber sie hat mich auch achtsam gemacht.

Ich konnte meinen Vater lesen. Ich wusste, was als nächstes passiert und habe dementsprechend reagiert.

Ich habe ganz bewusst Dinge getan (oder auch nicht getan), die einen Wutausbruch verhindern würden. Ich war enorm angepasst.

Ich konnte sehen, was Menschen brauchen und habe mich dementsprechend verhalten, um ihnen das zu geben. Vielleicht spürst du schon beim Lesen, wie anstrengend das ist.

Wie du dir bestimmt vorstellen kannst…

Ich habe selbst viel Wut gesammelt und war mit Anfang 20 quasi lebensunfähig.

Ich war sehr erfolgreich in meiner Arbeit und von außen betrachtet hatte ich alles im Griff, aber null Freude am Leben. Ich war alles andere als glücklich.

Über die Jahre tauchte ich tief in die Persönlichkeitsentwicklung ein, machte Kurse, löste meine Glaubenssätze und fing an, als Coach zu arbeiten.

Ich arbeitete zunächst als Verhaltenscoach viel mit dem Verstand und Glaubenssätzen. Das brachte auch viel, aber es kostete meine Klientinnen auch enorme Kraft. Viele sackten dann wieder ab und wurden rückfällig.

Und dann lernte ich die Gefühlsarbeit kennen. Ich weiß noch genau, wie die Kursleiterin zu mir sagte:

“Das könnte der beste Kurs sein, den du je gemacht hast.”

Und das war auch so. Es war so einfach. Und dabei so unglaublich effektiv und nachhaltig.

Statt Session für Session an Glaubenssätzen und Verhaltensmustern zu laborieren, gingen wir in die Gefühle. Ins Geschehen lassen.

Sehr schnell übernahm ich das Thema Gefühle in meine Coachings. Zunächst arbeitete ich mit einzelnen Personen - gab ihnen erst das Wissen und dann einfach den Raum, um ihre alten, angestauten Gefühle loszulassen. Dann wurden kleine Gruppen daraus.

Inzwischen ist dieser Kurs, Gefühlsklar, daraus entstanden.

Lass mich dir helfen, einen gesunden Zugang zu deinen Gefühlen zu entwickeln, alte Wunden zu heilen und wieder Erfüllung, Freude und Dankbarkeit zu spüren.

Erst wenn Fühlen und Denken in Einheit sind, kommst du in das Leben, von dem du träumst.

Also meine Liebe,

sei dabei beim Gefühlsklar Online-Kurs und „gewöhn dich an anders“

Gott ist anders, außergewöhnlich, groß, herrlich, liebevoll und gütig und total verrückt danach, dich zu segnen.

Bereit für ein Leben in Fülle und Dankbarkeit?​

Noch unsicher? Treffen mindestens 5 von 8 Punkten auf dich zu?

Dann bin ich mir sicher, dass Gefühlsklar Online-Kurs genau das richtige für dich ist

Dich zu begleiten ist mir eine große Ehre

Lass Überforderung, getrieben sein und das Gefühl nicht zu genügen hinter dir.

Gott ist anders, außergewöhnlich, groß, herrlich, liebevoll und gütig und total verrückt danach, dich zu segnen.

Ich freue mich auf dich.

Häufig gestellte Fragen:

Wir haben oft Angst vor esoterischen Inhalten, ohne zu wissen, was Esoterik ist. Deshalb hier erst mal kurz eine Erklärung dazu. Esoterik ist eine Strömung oder Bewegung, die okkultische und Anthroposophische Lehren und Praktiken nutzt. In allen in das Ziel ist Selbstverwirklichung.

Die Übungen in meinen Kursen, beinhalten keine dieser Dinge. Die Entspannungsübungen sind auf medizinischem, wissenschaftlich fundiertem Wissen aufgebaut, deren Ziel es ist, das Nervensystem zu regulieren. Die Übungen sollen dich zusätzlich dabei unterstützen, die ungelösten Erfahrungen aus der Vergangenheit loszulassen, damit sie deine Gegenwart nicht mehr negativ beeinflussen können.
Unbedingt lohnt sich dein Invest. Was du brauchst, um nachhaltig Veränderung zu erleben, hast du im Videomaterial und in den Übungen. Live-Fragen stellen zu können, ist ein zusätzlicher Bonus, den du nutzen kannst. Allerdings profitierst du auch extrem, wenn du die Liveaufnahmen anschaust. Erfahrungsgemäß stellen Frauen oft dieselben Fragen, da wir ziemlich ähnlich unterwegs sind. Das heißt, die Fragen der anderen, helfen dir.

Der Gefühlsklar Kurs ist für Business Mums, die in der Lage sind, sich kritisch mit sich selbst auseinanderzusetzen.
Frauen, die in einer Trauma-Therapie sind, empfehle ich, das mit ihrem Therapeuten abzusprechen.
Frauen mit einem Bindungstrauma, die nicht gerade in Therapie sind und stabil ihren Lebensalltag gestalten, können dabei sein.
Wichtig sind eine emotionale Stabilität und die Fähigkeit sich kritisch mit der eigenen Geschichte und sich selbst auseinanderzusetzen.

Hast du noch Fragen oder bist unsicher, ob Gefühlsklar das richtige für dich ist?
Dann schreib mir gerne eine Mail an support@edithpauls.com.

JA, ich bin dabei und melde mich an!

* Mit dem Klick auf „Anmelden“ erklärst du dich mit dem Empfang des Newsletters, der Übertragung der von dir angegeben Daten an den Newsletteranbieter ActiveCampaign, sowie der Analyse des Newsletters (z.B. Öffnungs-, Klickraten) einverstanden. Die Analyse erfolgt, damit ich zukünftige Newsletter entsprechend der Interessen meiner Abonnenten anpassen kann. Du hast jederzeit die Möglichkeit, dich mit Wirkung für die Zukunft vom Newsletter abzumelden, indem du z.B. auf den „Abmelden“-Link am Ende jedes Newsletters klickst. Ausführliche Hinweise erhältst du in meiner Datenschutzerklärung.

Podcast Links